Zanchini & Zjaca – ZZ Quartet

Einer der führenden und innovativsten Akkordeonspieler der aktuellen internationalen Szene, Simone Zanchini, hat sich mit Ratko Zjaca (Gitarre), Martin Gjakonovski (Kontrabass) und dem weltbekannten Schlagzeuger Adam Nussbaum für ein drittes Album zusammengetan: “Don’t Try This Anywhere” (In+Out Records) gewann den Orpheus Award 2016 als beste italienische Jazzproduktion. 

Die Gruppe mit der einzigartigen musikalischen Vision absorbiert und reflektiert vielfältige musikalische Quellen und bleibt dabei auf der Grundlage höchster handwerklicher Qualität jederzeit individualistisch und gegen den Strich gebürstet. Die verschiedenen musikalischen Biografien von Jazz, moderner Klassik, Weltmusik und freier Improvisation sorgen für jederzeit für überraschende Wendungen. Ihre Musik verbindet die Elemente notierter und frei improvisierter Musik und es entstehen einzigartige akustische Landschaften die Horizonte erweitert.

Das Album „Don’t Try This Anywhere“ ist Randy Breckers Bruder Michael gewidmet und von daher ist dies ein wichtiges Statement über die Qualität dieses Albums:

“My brother Mike thrived on originality, everything about him was different. He would have loved this CD which oozes originality and interaction at the highest level. These great musicians know how to LISTEN… this is just a stupendous effort… I really enjoyed it too!” – Randy Brecker

… the most interesting and innovative accordion and guitar player in EuropeMike Hennessey

a powerful music experienceconcerto

a wild and beautiful albumJazzthetik

ZZ Quartet - Live in Zagreb

On Tour

19. – 23. November 2018  und auf Anfrage

Line-up ZZ QUARTET

Ratko Zjaca (Gitarre) • Simone Zanchini (Akkordeon) • Martin Gjakonovski (Kontrabass) • Adam Nussbaum (Schlagzeug)

Media

„Don’t Try This Anywhere“, das jüngste Album des ZZ Quartetts, ist bei In+Out Records erschienen.